Bloße Landschaft

Ausstellung vom 8. Februar bis 28.April in der Städtischen Galerie Waldkraiburg

Mit Jonathan Bragdon, Tacita Dean, Bernhard Fuchs, Owen Gump, Heike Kelter, Paul Klee, Jörg Sasse, Hank Schmidt in der Beek, Emma Stibbon, Zhang Wanqing, Melanie Wiora, Danaé Xynias.

Zu einer eindrucksvollen Eröffnung lädt die Städtische Galerie Waldkraiburg am 7. Februar um 19 Uhr ein. Paul Klee gibt hier den Auftakt zu einer Landschaftsausstellung der besonderen Art: Ausgehend von seiner Papierarbeit „Der Strand bei Beg Meil“ von 1928 begibt sich die Ausstellung auf die Suche nach der bloßen Landschaft.

Angelehnt an fernöstliche Vorstellungen von einer Landschaft, die sich ganz auf sich selbst bezieht, widmet sich die Ausstellung der Faszination der Natur. Die Bewunderung für die fragilen Lebensräume und ihre imposanten Erscheinungen manifestieren sich in Bildern, die den Zuschauer unvermittelt in ihren Bann ziehen.

Neben Paul Klee gehen zahlreiche zeitgenössische Künstler der Frage nach, wie Landschaft heute in der Kunst denkbar und sichtbar wird. Quer durch alle medialen Ausdruckformen zwischen Malerei, Fotografie und Video untersuchen sie die Möglichkeiten Landschaft heute darzustellen. Sie befragen die Landschaft als Ausdruck menschlichen Wirkens oder als politischen Ort, beschäftigen sich mit romantischem Bildvokabular oder führen die Landschaft als etwas Konstruiertes vor, das erst in der Kunst entsteht. So zeigt die Schau eine unberührte, oder zumindest menschenleere Natur, die zugleich auch Sehnsuchtsort und Projektionsfläche ist – eine großartige Themenausstellung, die verschiedene Zugänge erlaubt. Ob sie dabei tatsächlich der „Bloßen Landschaft“ ein Stück näher kommt, können Sie bis zum 28. April in der Städtische Galerie Waldkraiburg überprüfen.

Ausstellungseröffnung: Do. 07. Februar um 19 Uhr, Dauer: 8.02. – 28.04.

Öffnungszeiten:

Di.-Fr. 12 – 17 Uhr

Sa/So 14 – 17 Uhr

Feiertags geschlossen!

Führungen für Gruppen und Schulklassen auf Anfrage.

www.galerie-waldkraiburg.de

© Zhang Wanqing,  Owen Gump, Heike Kelter