Who said | Caeroline Landry, Philipp Stauber & Sven Faller

Singer-Songwriterin Caeroline Landry, Philipp Stauber und Sven Faller stellen im k1 Debütalbum „Who said“ vor

Traunreut. Starke Texte, raffinierte Melodien und eine großartige warme Altstimme – die kanadische Singer-Songwriterin Caeroline Landry ist eine außergewöhnlich kreative und produktive Künstlerin. Am Donnerstag, 14. Februar um 20 Uhr kommt sie mit ihren musikalischen Partnern, Gitarristen und Arrangeur Philipp Stauber und Sven Faller am Kontrabass ins Traunreuter k1. In enger und intensiver Zusammenarbeit der Musiker entstanden zehn sehr individuelle und abwechslungsreiche Songs mit ausgetüftelten Arrangements in melodischer und rhythmischer Vielfalt. Mal rein akustisch und ganz pur, mal für große Besetzung mit Hammondorgel, elektrische Gitarren und vielstimmigen Chorpassagen – ein facettenreiches Klangbild, das starke Assoziationen weckt und immer die zu erzählenden Geschichten der Songs unterstützt.  Aufgewachsen in Montreal und seit vielen Jahren im Chiemgau lebend, verwirklichte sie ihren langjährigen Traum und nahm zusammen mit Philipp Stauber ihr Debütalbum „Who said“ mit ausschließlich eigenem Songmaterial in englischer und französischer Muttersprache auf. Mit großem Sprachtalent und Poesie singt Caeroline in ihren Liedern über Beziehungen, besondere Menschen und Begebenheiten und natürlich die Liebe. Stets mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Karten gibt‘s bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, der k1-Tickethotline (Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr) unter Tel. +49 8669 857-444, unter www.k1-traunreut.de sowie an der Tages- / Abendkasse.