Michael Felsenstein & Judith Pfistner

Ein poetischer Blick auf die Stationen des Lebens
Mit Klavier & Gesang, Parabeln & Gedichten
Michael Felsentein: Kompostionen, Klavier, Gesang
Judith Pfistner: Moderation, Rezitation
Mit Texten von Erich Fried, Hermann Hesse, Wolfgang Borchert, Birgit Jäger, RAlf Hoppe, Rainer Lempke u.a.
Kleiner Einblick in die Liederreise
Die Lieder entstanden 1996, eher absichtslos in freundschaftlicher,
spielerischer und kreativer Zusammenarbeit mit dem Spiegeljournalisten Ralf Hoppe und dem Komponisten und Sänger Michael Felsenstein. Hinzu kamen lyrische und poetische Texte von Birgit Jäger und Klaus Lempke, die ebenfalls von Michael Felsenstein vertont wurden.
Durch die Zusammenarbeit zwischen Michael Felsenstein und der Schauspielerin Judith Pfistner seit 2015/16 bei div. konzertanten Veranstaltungen, entstand die Idee ein Bühnenprogramm zu entwickeln, das über die bereits vorhandenen Lieder hinaus mit Gedichten, Parabeln und Gedanken ergänzt werden sollte. Entstanden ist das Bühnenprogramm »Liederreise«, ein poetischer Blick auf die Stationen des Lebens.
Wir möchten das Publikum sanft an die Hand nehmen und mit einer heiteren, besinnlichen und authentischen Darbietung durch die Lebensstationen führen. Die Lieder vermitteln die Stimmungen und Gefühle von denen sie handeln, in der Aufrichtigkeit, ihrer schutzlosen intimen Darbietung, welche die Seele zum schwingen bringt und berühren soll. Ein Zielpublikum haben wir nicht, aber wenn wir und alle Beteiligten Freunde fänden und S I E erreichen würden, war es uns die Mühe wert.
Mehr Infos unter www.nuts-diekulturfabrik.de