Die lustige Witwe

Operette von Franz Lehár
“Heut geh´n wir ins Maxim”, “Ja das Studium der Weiber ist schwer”, “Lippen schweigen” – kaum ein Titel der meistgespielten Operette von Franz Lehár hat es nicht zu Weltruhm gebracht. Im Mittelpunkt steht die starke, selbstbewusste Witwe Hanna Glawari, deren Vermögen allein den bankrotten Staatshaushalt sanieren kann. Doch heiraten allein um des Geldes wegen will sie nicht. Und der, den sie will, möchte wiederum nicht als bloßer Mitgiftjäger gehalten werden…Rudolf Pfisters Inszenierungen zeigen nicht schablonenhafte Liebespaare, sondern echte Herzensangelegenheiten
Thalia Theater Wien, Art und Artist Tscherning (Abo M)
Veranstalter:
Kulturabteilung Waldkraiburg
Veranstaltungsort:
Haus der Kultur, großer Saal
Eintritt: € 30,- / 25,- / 18,-
Mehr Infos unter www.waldkraiburg.de