Die Kuh, die wollt ins Kino gehen | Sternschnuppe

Die Kuh, die wollt ins Kino gehen
Das bayerische Sternschnuppe-Kinder-Musical von Mut und Glück für alle von 3 bis 103 Jahren kommt am 29. Dezember ins Traunreuter k1

Traunreut. Das freche Lied von der Kuh, die ins Kino gehn wollt, war schon längst ein Sternschnuppe-Kult-Hit, als Margit Sarholz und Werner Meier im Auftrag des Stadttheaters Ingolstadt daraus eine Kinder-Musical-Bearbeitung machten. Die Kuh, die wollt ins Kino gehn – das Musical vom Mut und Glück haben, liebenswert verrückt, wird am Samstag, 29. Dezember um 14.30 Uhr auf der großen k1-Bühne in Traunreut zu sehen sein und gleichermaßen Kinder wie Erwachsene berühren. „I geh heut no ins Kino!“, sagt die Kuh zu den anderen Kühen und macht sich überglücklich in Dirndl und Stöckelschuhen auf eine spannende Reise. Auf der Landstraße begegnet sie Knödel Fritz und Franzisco – beide schrecklich albern und kann nur knapp dem scheinheiligen Metzger-Schwein entkommen. Zum Glück darf sie dann mit der flotten Rosa auf dem Roller bis zur Stadt mitfahren. „Mei, da is was los! A Brunnen, der springt und a Treppen, die fahrt!“ Und da endlich! Das Kino! Doch dann: „Mei! Die Schlang’ ist lang!“ Aus der Traum? Oder kann sie noch ein Platzerl ergattern?

Karten gibt‘s bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, der k1-Tickethotline (Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr) unter Tel. +49 8669 857-444, unter www.k1-traunreut.de sowie an der Tages- / Abendkasse.

Bildtext: Das bayerische Kinder-Musical vom Mut und Glück haben kommt nach Traunreut.
Mehr Infos unter www.k1-traunreut.de