A runde Mischung | Keller Steff | Soloprogramm

A runde Mischung – mehr‘ a braucht ma ned
Keller Steff kommt mit neuem Soloprogramm am 17. November ins Traunreuter k1.

Traunreut. Damit nix passiert, braucht‘ s an Bulldogfahrer… So war das beim Keller Steff -– und den braucht‘ s immer und vor allem immer noch! Jetzt ist er wieder unterwegs, der Keller Steff, mit seinem Soloprogramm samt neuer CD, die er am Samstag, 17. November um 20 Uhr im Traunreuter k1 vorstellt: „A runde Mischung“. Der charismatische Tausendsassa aus Übersee am Chiemsee ist mittlerweile als Solo-Künstler, mit seiner „Keller Steff BIG-Band“ und auch dem Musikkabarett-Format „3 Männer nur mit Gitarre“ aus der bayrischen Mundart- und Liedermacher-Szene nicht mehr wegzudenken. Seit 2008 hat sich der Keller Steff mit seiner sympathischen und unkomplizierten Art, seiner ganz eigenen Spontaneität und seinen immer wiederkehrenden Spitzen an Chaos, mit denen er seine  G‘schichten und Lieder vom „Kaibeziang“, dem „Pillermann“ und vom „Narrisch wern“ würzt, zum echten Burner gemausert.
Dem Konzertbesucher steht deshalb ein mit Sicherheit kurzweiliger und lustiger Abend in gewaltig guter Stimmung bevor, der mit neuem Bühnenprogramm in Teilen auch die ruhigeren Seiten vom Keller Steff zeigen wird.

Karten gibt‘s bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, der k1-Tickethotline (Dienstag bis Freitag von 11 bis 15 Uhr) unter Tel. 0 86 69/85 74 44, unter www.k1-traunreut.de sowie an der Abendkasse.

Bildtext:
Keller Steff, der Tausendsassa aus Übersee, tritt am 17. November mit neuem Solo-Programm im k1 auf.

Mehr Infos unter www.traunreut.de